Soulspeeches -Sprich deine Wahrheit
Das Online-Training für deine Transformation

Das willst du ändern

  • In Gesprächen kannst du nicht so reagieren, wie du gerne möchtest
  • Du bist sprachlos und später machst du dir Vorwürfe
  • „Nein“ sagen ist für dich schwierig
  • Deine Wut brennt immer wieder mit dir durch
  • Du wirst mit deinen Anliegen nicht gehört
  • Du wirst nicht geschätzt

Mit diesem Training wirst du in deinen Gesprächen klar, verbunden und frei!

Wo stehst du nach dem Online-Training «Soulspeeches – Sprich deine Wahrheit»?

Du kennst deine Bedürfnisse

Du weisst genau, welche Bedürfnisse für dich erfüllt sein müssen, damit es dir gut geht. Du kannst sie mitteilen und dafür einstehen.

Du bist ruhig und gelassen

Auch in schwierigen Gesprächssituationen bleibst du ruhig und gelassen. Du tappst nicht mehr in deine alten Reaktionsmuster, die dir nur schaden.

Du bist klar und wertschätzend

Du bleibst im Gespräch verbunden und klar. Du wirst gehört und hörst dein Gegenüber. Dadurch entstehen magische Win-Win-Lösungen.

Hier sind die Schlüssel zu deiner persönlichen Transformation

Du lernst in einem wertschätzenden Raum.

Du kannst den Rhythmus des  Trainings an deine Bedürfnisse anpassen, so dass es genau richtig ist.

Du erfährst ganz neue Sichtweisen auf dich selbst und das Thema Kommunikation.

Du verstehst, weshalb es zentral ist, dich in den Mittelpunkt seines Lebens zu stellen.

Du erfährst und übst, wie du mit deinen Mitmenschen klar und verbunden kommunizieren kannst.

Das Training ist für alle Stufen konzipiert. Du kannst auf jedem Level einsteigen.

Stimmen aus dem Training

«Ich habe den Aufbau des Trainings mit der ergänzenden Seite der eigenen Körperarbeit so vorher nicht gekannt und weder an einem anderen Ort gesehen noch erfahren, obwohl ich 25 Jahre als Lehrerin im Fachbereich Kommunikation und Psychologie gearbeitet habe. Diese Kombination der kommunikativen Seite der Körperarbeit, verbunden mit dem systemischen und auch mit dem spirituellen Blick habe ich für mich als sehr wirksam erfahren.»

«Die sanfte Erfahrung darin, mich selbst in der Tiefe zu erkennen und zu sagen, was ich wirklich meine. Mir hat sich ein neues Feld eröffnet, welches durch gelernte eigene Wertschätzung und Authentizität entstand. Eine Sprache und innere Haltung, die ich meinen Töchtern und Enkelsöhnen weitergeben werde. Ich habe Impulse bekommen, die ich täglich nutze und anwende. Hierfür bin ich Renata aus ganzem Herzen dankbar.»

«Die Auswirkungen sind für mich besonders im Bereich des eigenen Gestaltens von Kommunikationssituationen zu spüren. Ich fühle mich viel mehr selbst angesprochen in meiner Verantwortung für die Kommunikationssituation. Ich fühle mich auch sehr bestärkt darin, dass man die Situation des Kommunikationspartners gleichwertig sehen soll, was bisher auch nicht immer im Zentrum stand.»

Das bekommst du in diesem Online-Training

7 Module mit 50 Lektionen

7 Scripts, eines zu jedem Modulthema

28 Stunden Videomaterial

100 Übungen für deinen Alltag

Deine Fragen werden zeitnah beantwortet

 

Du kannst auf jedem Level einsteigen. Das Training ist für alle Stufen konzipiert.

Nach dem Kauf steht es dir lebenslang zur Verfügung.

Modul 1

Deine Prägung und ihre Auswirkung auf deinen Alltag

Werte, Glaubenssätze und Meinungen - unsere Prägung - haben wir alle ganz früh in unserer Kindheit erfahren , gelernt und tief im Hirn abgespeichert. Sie sind solange unbewusst und dominieren unsere Reaktionen und Ängste, bis wir sie ins Bewusstsein holen und uns damit selbst besser verstehen. Bereits nach diesem Modul wirst du viele deiner Reaktionen besser verstehen und steuern können.
Unit 1: Willkommen und Einführung in den Membersbereich
Unit 2: Familiensystem: Deine Werte und Normen erkennen
Unit 3: Einführung in die Sprache der Gewaltfreien Kommunikation
Unit 4: Dein Körper wird durch deine Werte und deine innere Haltung geprägt
Unit 5: «Gleichwertigkeit» als spirituelle Praxis
Unit 6: Mimik: Interview mit Dirk W. Eilert
Unit 7: «Gleichwürdigkeit». Interview mit Frank und Gundi Gaschler
Modul 2

Dein Inneres Team kennenlernen und wertschätzen

Dein Inneres Team kennenzulernen, ist eine Vertiefung des ersten Moduls, in dem es um deine Prägung geht. Dein Inneres Team kannst du dir vorstellen wie ein tatsächliches Team in Sport oder Wirtschaft. Deine inneren Personen wirken unterschiedlich miteinander und mit anderen Menschen. Sie näher kennenzulernen und auch diejenigen sichtbar zu machen, die sich gerne bedeckt halten, hilft dir in deiner Alltagskommunikation.
Unit 1: Dein internes System: Dein Inneres Team
Unit 2: «Gespräch» ist sprechen und hören
Unit 3: Dein Körper und deine Stimme: Dich selbst hören
Unit 4: «Hören» als spirituelle Praxis
Unit 5: Nein sagen, so dass du gehört und verstanden wirst!
Unit 6: Entschuldige dich ohne Vermeidung und schlechtes Gewissen
Unit 7: «Meine stressvollen Gedanken». Interview mit Ralf Giesen
Unit 8: «Eine neue Schule». Interview mit Maya und Reto Ardielli
Modul 3

Empathie - Bleibe dran, wenn es schwierig wird

Wie du Empathie tatsächlich ausdrücken kannst und weshalb gute gemeinte Ratschläge, Beschwichtigungen und Erzählungen aus dem eigenen Leben nicht emphatisch sind, das erfährst du im dritten Modul. In diesen Units geht es auch um Selbstliebe und den milden Blick auf sich selbst und wie du das in deiner Tiefe erfahren kannst. Du gibst ab jetzt nicht gleich auf, wenn jemand "Nein" sagt, du bleibst dran!
Unit 1: Empathie aus systemischer Sicht
Unit 2: Die Zwillinge Klarheit und Empathie
Unit 3: So reagiert dein Körper auf Empathie
Unit 4: «Mitgefühl für dich selbst» als spirituelle Praxis
Unit 5: «Herzintelligenz». Interview mit Susanne Marx
Unit 6: «Liebe im Antlitz des Bösen». Interview mit Christl Lieben
Unit 7: «Restorative Circels». Interview mit Annett Zupke
Modul 4

Eskalation erkennen und mindern

Welcher Eskalationstyp bist du? Greifst du an, ziehst du dich zurück und vermeidest die Situation oder bist du kooperativ und gleichzeitig nahe bei deinen eigenen Bedürfnissen? Du wirst es in diesem Modul herausfinden. Wir klären auch, wann genau eine Eskalation beginnt und welchen Anteil DU an einer verfahrenen Situation hast. So dass du in Zukunft bemerkst, wann eine Situation beginnt heikel und ausweglos zu werden und du deeskalierend handeln kannst.
Unit 1: Deshalb nervst du dich! Dein Ursprungssystem und deine Prägung nochmals im Fokus
Unit 2: So reagierst und sprichst du, wenn du genervt bist! Dein Eskalationstyp und die Folgen deiner Eskalation
Unit 3: Deine Eskalation stresst deinen Körper und du hörst ihn nicht
Unit 4: «Verlangsamung» als spirituelle Praxis
Unit 5: Deine Eskalation beginnt früher als du denkst. Eskalationsverlauf nach Friedrich Glas
Unit 6: «Liebe deine Wut!» Wut als positive Gestaltungskraft
Unit 7: «Leben in Bewegung. 5 Rhythmen-Tanz». Interview mit Andreas Tröndle
Unit 8: «Dein Blut bei Stress. Dunkelfeldmikroskopie». Interview mit Beate Daneyko-Mayer
Modul 5

Wertschätzung und Geringschätzung

Wertschätzung schafft die Sicherheit, die wir im Leben benötigen, damit unser Nervensystem nicht gestresst und alarmiert ist und wir gesund bleiben. Wie du Wertschätzung ausdrücken kannst und wie dieser Ausdruck dich selbst tiefgreifend bereichert, darum geht es in diesem Modul. Auch das Gegenteil, die Geringschätzung kommt zur Sprache. Du wirst sehen: Es ist gar nicht so einfach, deine Wertschätzung zu leben, wenn es für dich schwierig wird. Wir zeigen dir wie!
Unit 1: Das System «Spezies Mensch» und seine Grundbedürfnisse: Die Bedürfnispyramide von Abraham Maslow und Wertschätzung
Unit 2: Deine innere Haltung drückt sich in deiner Sprache aus: sechs Komponenten, um klar und kooperativ zu sein
Unit 3: So reagiert dein Körper auf deine Interpretationen und Annahmen: Ebenen des Bewusstseins von David R. Hawkins
Unit 4: «Wertschätzung und Dankbarkeit» als spirituelle Praxis
Unit 5: «Was Prägung im Hirn bewirkt», Interview mit Gerald Hüther
Unit 6: «Paare im Geschlechterkampf?». Interview mit Manuela Komorek
Unit 7: «Geld und Wertschätzung». Interview mit Nicole Rupp
Modul 6

Macht, Ohnmacht und Selbstermächtigung

Ohnmacht und ihr Gegenteil, das Gefühl von Macht-über-etwas gehören zum gleichen System. Beide bewirken, dass du weder mit dir noch mit deinem Gegenüber in Verbindung bist. Du bist dann - wie wir alle in solchen Situationen - hauptsächlich mit deinen Gedanken beschäftigt, die aus deiner Prägung stammen. Wie du aus diesem endlosen Spiel aussteigen und in die Ermächtigung deiner Selbst wachsen kannst, ist Thema dieses Moduls.
Unit 1: Gefangen in alten Systemen: Opfer, Klatsch, Tratsch
Unit 2: Selbstermächtigung in deinem Ausdruck
Unit 3: Dein Nervensystem liebt eine neutrale Haltung!
Unit 4: «Selbstermächtigt Leben» als spirituelle Praxis
Unit 5: «Verzeihen für deinen inneren Frieden»
Unit 6: «Scham und Schuld», Interview mit Liv Larsson
Unit 7: «Die acht Gesichter der Schuld». Interview mit Bertold Ulsamer
Modul 7

Systemtheorie für deinen Dialog

In diesem Modul geht nochmals um das System, in dem du aufgewachsen bist und diejenigen, in denen du nun lebst. Worauf gilt es zu achten, damit du sicher und freudig auf deinem Platz stehen kannst? Wenn du unsicher bist, weil du in deinem leben schwierige Erfahrungen gemacht hast, dann betrachten wir die Möglichkeiten, die du hast, um diese Erfahrungen über den Körper auszuschwingen und frei zu werden. Ja, das geht!
Unit 1: Sieben systemische Regeln für einen glücklichen Alltag
Unit 2: Gewinne zuerst einen Überblick, dann erst sprichst du!
Unit 3: Traumatische Erfahrungen über den Körper erlösen
Unit 4: «Dich selbst erkennen» als spirituelle Praxis
Unit 5: Angst und deine Ausstrahlung
Unit 6: «Du bist genau richtig, so wie du bist». Interview mit Anna Vogelsang
Unit 7: «Schattenarbeit für tiefes Erleben». Interview mit Ingrid Zinnel

So ist jedes Modul aufgebaut

Integrierte Grundlagen

In jedem Modul wird ein besonderer Aspekt deiner Kommunikation beleuchtet.

Grundlagenwissen pro Modul in From einer Dokumentation.

Mehrere Übungen pro Modul für den Alltag, insgesamt 100.

 

Themenbereiche

In jedem Modul gibt eine Lektion zu

Sprache in Form der erweiterten Gewaltfreien Kommunikation

Körperwahrnehmung und Körpersprache

Systemische Aspekte deiner Kommunikation

Spirituelle Aspekte deiner Kommunikation

Interviews mit Expertinnen und Experten zum Modulthema

Das Training für die Transformation zu deinem einzigartigen Wesen!

€ 750.00
und entsprechend in Schweizer Franken

Willst du weiterhin in deine alten Muster tappen, die dir schaden?

Du wirst nicht gehört, wenn du für dich einstehst.

Du findest, man schätzt dich zu wenig und das schmerzt dich.

Du versuchst, dich anders zu verhalten und dennoch trittst du immer an der gleichen Stelle.

Du zweifelst an dir, weil du nicht verstehst, weshalb du immer wieder in denselben Mustern landest.

Deinen Sehnsucht nach Verbundenheit und gemeinsam auf dem Weg sein erfüllt sich einfach nicht.

Das ist nervig und anstrengend, oder?

Ich weiss, wovon ich spreche: Ich komme selber aus der «Wutecke»

Als junge Frau war ich wütend und laut, frustriert und unglücklich und vor allem auch sprachlos. Ich wurde nicht gehört und konnte mich ganz offensichtlich nicht so ausdrücken, dass ich verstanden wurde. Ich eckte an und war deshalb verwirrt, ohne das aber zu merken.

Irgendwann wurde der Druck zu gross und ich verstand, dass ich etwas bei mir ändern musste. Ich hatte Glück und begegnete der Gewaltfreien Kommunikation, die damals in Europa noch ganz unbekannt war. Es war für mich eine richtige Erleuchtung zu erfahren, dass unter jeder Wut ein unerfülltes Bedürfnis liegt. Endlich hatte ich einen Kompass: Mich selbst!

Die nächsten 15 Jahre wurden für mich Lern- und Wanderjahre in Kommunikation verbunden mit Körperwahrnehmung, in meinem Verständnis systemischer Aspekte der Kommunikation und der Integration meiner Spiritualität. Nach und nach wurden die scheinbar getrennten Themen für die ich damals noch keine Sprache fand zu einem Guss und in dieser From entstand auch der sprachliche Ausdruck.

Heute nenne ich meine Trainings «Soulspeeches – Sprich deine Wahrheit», denn es geht um dich und dein glorioses Wesen, das sich zeigen darf, wenn du ganz bei dir angekommen bist und weisst, wie du dich ausdrücken kannst, damit du gehört und geschätzt wirst.

Das was ich in vielen Jahren erarbeitet und zusammengefügt habe möchte ich dir nun anbieten, damit es für dich zügig geht und du nicht lange suchen musst. Hier ist es!

Starte noch heute und deine Kommunikation wird authentisch, verbunden und klar!

€ 750.00
und entsprechend in Schweizer Franken

Häufig gestellt Fragen

Ist es ein Online-Training mit Echtzeit-Unterricht oder kann man alles im eigenen Tempo durcharbeiten?

Es ist ein Online-Training, das du in deinem Rhythmus durcharbeiten kannst. Da dir das Training zeitlich unbeschränkt zur Verfügung steht, kannst du dir die Zeit lassen, die du brauchst, um die Themen zu integrieren. Wiederholung hilft dir dabei.

 

Werden da Themen via PC besprochen und/oder mit einer Gruppe ausgetauscht?

Es ist ein Online-Training, das du jederzeit beginnen kannst und deshalb nicht an eine Gruppe gebunden ist. Wenn du Fragen hast, kannst du diese in den Kommentaren stellen, ich nehme sie auf und beantworte sie zeitnah. So kannst du in deinem ganz eigenen Rhythmus den Kurs durchlaufen und bekommst dennoch Antworten auf deine Fragen.

 

Wie sehr beinhalten die Module eigenes aktives Erarbeiten, im Gegensatz zu passivem „Nur Inhalte konsumieren“? Ich weiss von mir, dass ich durch eigene aktive Arbeit, wie Aufgaben lösen, schreiben oder Rollenspiele, am besten lerne.

Du erhältst bei sechs Modulen (1-6) Dokumentationen mit integrierten Übungen. Zusätzlich hat es am  Ende jeder Unit 1-5 Fragen, durch die du dich weiter ins Thema vertiefen kannst.

 

Von wie viel eigenem Arbeitseinsatz gehst du für diesen Kurs aus, sind es zB 20 Std. oder 40?

Das entscheidest du. Natürlich gewinnst du mehr Sicherheit und Authentizität, wenn du dich in jedem Modul ausgiebig mit dem jeweiligen Thema auseinandersetzt. Das bedeutet, dass du die Themen reflektierst und in dein Leben integrierst, dein Bewusstsein für dich vertiefst und erweiterst. Dann ist es ein 24- Stunden-Training, das dich durch deinen Alltag begleitet. Und so ist es gedacht.

Doch du kannst dich auch einfach mit dem Minimum inspirieren lassen und bereits das ist wirkungsvoll.

Das Minimum, wenn du alles liest und dir die Videos anschaust und die Übungen machst:

  • Dokumentationen lesen (15-40 Seiten bei den Modulen 1-6)
  • Visualisierung machen (1-2 Std.)
  • Videos schauen 3-5 Std. pro Modul
  • die Inspirationen zu vertiefen liegt in deinem Ermessen und beinhaltet die Entwicklung deines Bewusstseins für dein Gesprächsverhalten im Alltag

Hast du noch weitere Fragen? Du kannst mich jederzeit kontaktieren!